CockpitTalk
-
Badem: Dicke Freundschaft mit Mustafa Koç
Die Zeitung Posta berichtet am 21. Juli von Badems neuesten Abenteuern:



Badem war im Frühsommer dieses Jahres verletzt am Strand von Altinkum bei Didyma gefunden worden. Als Mustafa Koç, Chef der größten türkischen Holding, davon hörte, beschloss er spontan zu helfen. Er übernahm nicht nur die Kosten für die Behandlung, sondern beauftragte Mitarbeiter sich um das Tier zu kümmern, dass durch eine Krankheit in der Frühphase seiner "Kindheit" aus dem normalen Lebensumfeld herausgefallen war. Badem wurde mit der Flasche groß gezogen, was zur Folge hatte, dass das Tier nun mit Menschen so vertraut ist, dass es deren Nähe sucht. Da Badem bedenkenlos spielerisch auch auf Kinder und Badende zuschwimmt und diese manchmal heftig erschreckt, mussten bereits Schutzmaßnahmen für die jugendliche Mönchsrobbe ergriffen werden.

Die Initiative von Koç hat nun dazu geführt, dass die Robbe in einem speziell eingerichteten und geschützten 2.500 m2 großen Seebassin im Gökovagolf während des Sommers untergebracht ist und von Wächtern gefüttert wird. Dort stört sie niemanden und kann auch von niemanden gestört werden. Im Herbst, wenn die touristische Saison vorbei ist und keine Schwimmer mehr unterwegs sind, soll Badem wieder ins Meer zurück entlassen werden.

Inzwischen hat
Mustafa Koç Badem besucht und ist - selbst begeisterter Tuacher - eine Runde mit der Robbe geschwommen. Hinterher meinte er überrascht, er habe nicht erwartet so ein schönes und schlaues Tier zu treffen. Badem sei mit großer Zuwendung und Aufmerksamkeit erzogen worden.



Mönchsrobben wie Badem trifft man nur noch an den Küsten der Türkei, Griechenlands, Mauretaniens und der Insel Madeira. Im Östlichen Mittelmeer schätzt man den Bestand auf noch gerade mal 500 Robben

Bisher erschienen: Elkes erste Begegnung | Badem in der Alakisla-Bucht | Bilder von Badems Abenteuer


Bonfilet | Lothars Abenteuer | Der Fusstritt | Das Ja-Wort | Der Eismann | Ferien Ferien | Türkischer Honig |

Deutsche im Süden | Der Bordkobold | Für Deckelgucker | Neue Segel | Landleine | Pantryrezepte |

Bitte nicht so hektisch! | Skipper sein dagegen sehr | Kunibert, der Bayer | Stalkertörn | Philoseephie

Segeln mit Hildegard | Tischdeckenanvigation | Fiegender Teppich | Robbe liebt Dingi | Besuch bei Beyza

Freundschaft mit Robbe | Was alte Postkarten erzählen | Koch doch mal Türkisch |

Geschichten von Elke: Badem | Winter II | Winter III | Winter IV | Dicke Pötte | Enterkommando | Hardcore im Mittelmeer